Direkt zum Inhalt springen

Detailhandelsassistenten

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Detailhandelsassistenten beraten in einem Laden die Kundschaft, bedienen die Kasse und packen die verkauften Artikel ein. Sie überprüfen die Warenlieferungen und füllen die Regale auf. Die DHA haben gute Produktekenntnisse und kennen die verschiedenen Produkte sehr gut. Sie sorgen dafür, dass die Kundschaft die Sachen findet. Wenn die Kunden ein Beratungsgespräch wünschen, führen die DHA dies durch. Die DHA sind bei der Beratung immer freundlich und zuvorkommend und bewahren die Ruhe, auch wenn es etwas hektisch wird. DHA arbeiten auch an der Kasse. Deshalb sollten sie gut rechnen können. Sie kennen die Abläufe an der Kasse und können diese selbstständig bewältigen.
DHA arbeiten nicht nur im Verkaufsgeschäft, sondern auch im Lager. Dort nehmen sie die angelieferten Waren entgegen. Sie packen die Ware aus, kontrollieren sie mit dem Lieferschein und räumen sie ein. Auch gehören Reinigungsarbeiten im Verkaufsladen und im Warenlager zum Alltag.

Anforderungen

Weiterbildungsmöglichkeiten